After the Sunset

Plakat zu After the Sunset
After the Sunset - Plakat 1

User-Bewertung

0 VOTES
0%
Freigegeben ab 6 Jahren
START 06.01.2005
KOMÖDIE/KRIMINALFILM | 97 MINUTEN | USA 2004 | WARNER

Heist-Komödie mit Pierce Brosnan und Salma Hayek als Juwelendiebe im Ruhestand, die einer letzten Versuchung erliegen.

Eigentlich hat sich das berüchtigte Juwelenräuber-Pärchen Max und Lola (Pierce Brosnan und Salma Hayek) ganz offiziell in den Ruhestand verabschiedet und genießt seine abendlichen Cocktails mittlerweile im karibischen Inselparadies. Doch FBI-Fahnder Lloyd (Woody Harrelson), von den Verdächtigen mehr als einmal zum Clown gemacht, traut dem Frieden nicht und sieht lieber selbst nach dem Rechten, als ein Kreuzfahrtschiff mit dem berühmten Napoleon-Diamanten auf den Bahamas anlegt.
"Rush Hour"-Regisseur Brett Ratner bittet zur fröhlichen Räuberpistole vor tropischen Kulissen und mit internationaler Starbesetzung.


Zur Fotoshow
Zur offiziellen Filmwebsite
 
Bitte wählen Sie oben Ihr Kino aus um unseren Film-Reminder zu nutzen.
Plakat zu After the Sunset
Freigegeben ab 6 Jahren
START 06.01.2005
KOMÖDIE/KRIMINALFILM | 97 MINUTEN | USA 2004 | WARNER
Kommentar erstellen
Kommentar erstellen

 
 
Plakat zu After the Sunset
Freigegeben ab 6 Jahren
START 06.01.2005
KOMÖDIE/KRIMINALFILM | 97 MINUTEN | USA 2004 | WARNER
Brett Ratner Regie
Brett Ratner Geburtstag: 28.03.1969 | Land: USA

FILMOGRAFIE

2014 | Hercules
2011 | Aushilfsgangster
2007 | Rush Hour 3
2004 | After the Sunset
2002 | Roter Drache
2001 | Rush Hour 2
2000 | Family Man
1998 | Rush Hour
1997 | Money Talks - Geld stinkt nicht
Beverly Hills Cop 4
weiter »
Pierce Brosnan als Max Burdette Darsteller
Salma Hayek als Lola Cirillo Darsteller
Woody Harrelson als FBI Agent Stan Lloyd Darsteller
Naomie Harris als Sophie Darsteller
Naomie Harris Geburtstag: 06.09.1976

FILMOGRAFIE

2013 | Mandela: Der lange Weg zur Freiheit
2012 | Skyfall
2009 | Ninja Assassin
2008 | Street Kings
2004 | After the Sunset
2002 | 28 Days Later
2001 | Anansi - der Traum von Europa
Verräter wie wir
weiter »
Obba Babatundé als Polizeichef Zacharias Darsteller
Obba Babatundé

FILMOGRAFIE

2004 | After the Sunset
1999 | Lebenslänglich
1996 | That Thing You Do!
1993 | Undercover Blues - Ein Absolut Cooles Trio
weiter »
Russell Hornsby als Jean-Paul Darsteller
Russell Hornsby

FILMOGRAFIE

2004 | After the Sunset
2002 | Big Fat Liar
weiter »
Plakat zu After the Sunset
Freigegeben ab 6 Jahren
START 06.01.2005
KOMÖDIE/KRIMINALFILM | 97 MINUTEN | USA 2004 | WARNER
ANZAHL DER BILDER (10) | Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Slideshow starten »


© Warner
After the Sunset - Bild 1

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 2

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 3

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 4

© Warner
 

© Warner
After the Sunset - Bild 5

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 6

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 7

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 8

© Warner
 

© Warner
After the Sunset - Bild 9

© Warner

© Warner
After the Sunset - Bild 10

© Warner
Plakat zu After the Sunset
Freigegeben ab 6 Jahren
START 06.01.2005
KOMÖDIE/KRIMINALFILM | 97 MINUTEN | USA 2004 | WARNER
"Krieg der Götter"-Macher im "Panoptikum"09.08.2013

Tarsem Singhs Filme sind entweder Kult oder Kassengift - mit "The Panopticon" will der Regisseur ein altes Thema mit frischen Bildern beleben

Schick Dir selbst ein Päckchen - sonst ist morgen der Planet weg ...
Mit "The Cell" und "The Fall" schuf sich Filmemacher Tarsem Singh eine begeisterte Fanbase. Seine Folgeprojekte "Krieg der Götter 3D" und "Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" ließ die Schar seiner Anhänger deutlich schrumpfen. Ein neues, schräges Thema soll den Trend wieder umkehren.
"The Panopticon" heißt der nächste Film des Regisseurs mit der Vorliebe für gewaltige Bilder. Geht es nach der Story, ist Tarsem Singh damit völlig in seinem Element: Er läßt einen Biedermann von der Leine, um uns allen die Haut zu retten.
Der Postmann klingelt, so die Geschichte von "The Panopticon", und ein kreuzbraver Bürger mit einem stinklangweiligen Leben bekommt ein Päckchen. Darin befindet sich die schockierende Nachricht über den bevorstehenden Weltuntergang - und wie er sich in einem gnadenlosen Wettlauf gegen die Zeit noch verhindern läßt.

Neue Ideen für ein gebrauchtes Thema

Noch viel erschreckender ist allerdings der Absender: Der Mann selbst hat sich das Paket aus der Zukunft geschickt. Nicht nur das, möglicherweise ist er auch noch höchstpersönlich für die drohende Apokalypse verantwortlich.
'Puzzlespiele mit Zeitreise, sonst Katastrophe' ist keine ganz neue Idee. Von "12 Monkeys" bis zuletzt "Knowing" wurde damit schon Spannung auf der Leinwand erzeugt. Bestimmt wird es Singh und seinem Drehbuchautoren Craig Rosenberg ("After the Sunset") aber gelingen, einige neue Facetten aus dem Thema zu kitzeln.
Weder der Drehstart noch die Besetzung der Hauptrolle wurden bislang bekannt gegeben.
Salma Hayek rettet Baby06.02.2009

Hollywood-Schönheit Salma Hayek hat während ihrer Reise ins afrikanische Sierra Leone einem sterbenden Kind die Brust gegeben und es so gerettet.

Salma Hayek kann stolz auf sich sein. Während einer Reise in ein UNICEF-Flüchtlingslager in Sierra Leone hat sie ein kleines Mädchen vor dem Hungertod bewahrt.
Jahrelang tobte ein brutaler Bürgerkrieg in der westafrikanischen Republik, der das Land ausbluten ließ. Der Großteil der Bevölkerung leidet Hunger. Das Bruttoinlandsprodukt liegt bei 290 US-Dollar pro Einwohner. Damit zählt das gebeutelte Land zu den ärmsten der Welt. Salma Hayek reiste in ihrer Funktion als UNICEF-Botschafterin nach Afrika, um sich von der Situation vor Ort ein Bild zu machen. Dem Star aus "After the Sunset" bot sich ein schreckliches Bild. Beinahe wäre vor ihren Augen ein Baby verhungert, dessen Mutter ihm keine Milch geben konnte. Sofort wurde der Mutterinstinkt der Mexikanerin geweckt.
Sie schnappte sich das Kind und gab ihm die Brust. Das rettete dem Kleinen das Leben. Zurück in den USA setzt sich die feurige Latina nun für das Stillen in Afrika ein. "Es ist das Beste, das man für sein Kind tun kann", begründet Colin Farrells Freundin und fügte hinzu: "Es geht nicht nur um die Mutter-Kind-Bindung, auf diese Weise baut man auch das Immunsystem auf. Man muss sich nur überlegen, wie wichtig es auf einem Kontinent wie Afrika für Mütter ist, das zu machen." Wie so oft verhindert der Aberglaube das Gute. Die afrikanischen Männer behaupten nämlich, eine Frau, die stillt, kann kein Sexualleben haben. "Darum zwingen sie ihre Frauen zum Aufhören und das ist ein Skandal!", wettert die Schauspielerin und lässt Taten sprechen. Bravo!
 
 

Reservierungshotline

040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr

zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

Bitte wählen Sie vorab Ihren Standort aus