Auf der Suche nach dem Gedächtnis

Plakat zu Auf der Suche nach dem Gedächtnis
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Plakat 1

User-Bewertung

11 VOTES
50%
Freigegeben ab 0 Jahren
START 25.06.2009
PORTRÄT/BIOGRAPHIE | 94 MINUTEN | AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS - DER HIRNFORSCHER ERIC KANDEL | DEUTSCHLAND 2008 | W-FILM

Überschwängliches Porträt des Medizin-Nobelpreisträgers und Hirnforschers Eric Kandel.

Der Nobelpreisträger Eric Kandel, einer der bedeutendsten Hirnforscher unserer Zeit, hat sich seit 50 Jahren auf Lernprozesse und das menschliche Gedächtnis spezialisiert. Grund dafür sind auch traumatische Kindheitserlebnisse des 1929 in Wien geborenen Akademikers, der als kleines Kind dem Holocaust durch Emigration in die USA entging. Dort studierte er Literatur, wurde Psychoanalytiker und bald darauf Mediziner, der viele Grundlagen der Hirnforschung legte.
Der renommierte Neurowissenschaftler Eric Kandel läd in Petra Seegers Dokumentation ein, die Stationen seiner Kindheit zu besuchen und stellt den aktuellen Stand seiner Forschungsarbeiten anschaulich dar. Das umfassende Porträt des charmanten Genies weckt die Neugierde fürs Lernen.

weiter »

Zur Fotoshow
 
Bitte wählen Sie oben Ihr Kino aus um unseren Film-Reminder zu nutzen.
Plakat zu Auf der Suche nach dem Gedächtnis
Freigegeben ab 0 Jahren
START 25.06.2009
PORTRÄT/BIOGRAPHIE | 94 MINUTEN | AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS - DER HIRNFORSCHER ERIC KANDEL | DEUTSCHLAND 2008 | W-FILM
Der Nobelpreisträger Eric Kandel, einer der bedeutendsten Hirnforscher unserer Zeit, hat sich seit 50 Jahren auf Lernprozesse und das menschliche Gedächtnis spezialisiert. Grund dafür sind auch traumatische Kindheitserlebnisse des 1929 in Wien geborenen Akademikers, der als kleines Kind dem Holocaust durch Emigration in die USA entging. Dort studierte er Literatur, wurde Psychoanalytiker und bald darauf Mediziner, der viele Grundlagen der Hirnforschung legte.
Der renommierte Neurowissenschaftler Eric Kandel läd in Petra Seegers Dokumentation ein, die Stationen seiner Kindheit zu besuchen und stellt den aktuellen Stand seiner Forschungsarbeiten anschaulich dar. Das umfassende Porträt des charmanten Genies weckt die Neugierde fürs Lernen.


Eric Kandel lacht gern und viel, mitunter zu den unwahrscheinlichsten Anlässen. Seit 50 Jahren untersucht der Professor, wie das Gedächtnis funktioniert. 1929 in Wien geboren, muss er als Neunjähriger mit seinen jüdischen Eltern vor der Schreckensherrschaft der Nazis fliehen.
Er gelangte nach New York, wo er ein Stipendium in Harvard ergatterte, Literatur studierte, Psychoanalytiker und Mediziner wurde. Anno 2000 erhielt er den Nobelpreis für Medizin, weil er entdeckte, wie geistige Vorgänge beim Lernen biologische Veränderungen in den neuronalen Schaltkreisen des Gehirns bewirken.
Wissenschaft mit SpaßfaktorDer erfahrenen Dokumentarfilmerin Petra Seeger, die auch Filmporträts über Wim Wenders, Christoph Schlingensief und Rudolf Thome schuf, gelingt ein umfassendes und lebendiges Bild des Menschen und Wissenschaftlers Eric Kandel, indem sie dessen Lebens- und Forschungsgeschichte miteinander verwebt.
Ihr sehr persönliches Porträt, bei dem sie mit Kandel auf Spurensuche an die Orte seiner Kindheit geht, unterhält noch dazu vorzüglich, zum einen wegen der einnehmenden Person Kandels, zum anderen, weil man einiges über den aktuellen Stand der Hirnforschung erfährt.
Plakat zu Auf der Suche nach dem Gedächtnis
Freigegeben ab 0 Jahren
START 25.06.2009
PORTRÄT/BIOGRAPHIE | 94 MINUTEN | AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS - DER HIRNFORSCHER ERIC KANDEL | DEUTSCHLAND 2008 | W-FILM
Kommentar erstellen
Kommentar erstellen

 
 
Plakat zu Auf der Suche nach dem Gedächtnis
Freigegeben ab 0 Jahren
START 25.06.2009
PORTRÄT/BIOGRAPHIE | 94 MINUTEN | AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS - DER HIRNFORSCHER ERIC KANDEL | DEUTSCHLAND 2008 | W-FILM
Petra Seeger Regie
Petra Seeger

FILMOGRAFIE

2008 | Auf der Suche nach dem Gedächtnis
weiter »
Robert Winkler

FILMOGRAFIE

2008 | Auf der Suche nach dem Gedächtnis
2002 | Mein Russland
2002 | Ausländer raus! - Schlingensiefs Container
weiter »
Plakat zu Auf der Suche nach dem Gedächtnis
Freigegeben ab 0 Jahren
START 25.06.2009
PORTRÄT/BIOGRAPHIE | 94 MINUTEN | AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS - DER HIRNFORSCHER ERIC KANDEL | DEUTSCHLAND 2008 | W-FILM
ANZAHL DER BILDER (9) | Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Slideshow starten »


© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 1

© W-Film

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 2

© W-Film

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 3

© W-Film

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 4

© W-Film
 

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 5

© W-Film

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 6

© W-Film

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 7

© W-Film

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 8

© W-Film
 

© W-Film
Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Bild 9

© W-Film
 
 

Reservierungshotline

040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr

zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

MaxXimum 4K