Die Schlümpfe 2

Plakat zu Die Schlümpfe 2
Die Schlümpfe 2 - Plakat 1
Die Schlümpfe 2 - Plakat 2

User-Bewertung

462 VOTES
77%
Freigegeben ab 0 Jahren
START 01.08.2013
TRICKFILM | 104 MINUTEN | SMURFS 2 | USA 2013 | SONY PICTURES

Jetzt wird's lümmelig: Das lang erwartete Sequel des ersten Live-Action-Leinwandabenteuers der blauen Publikumslieblinge!

Nach dem weltweiten Erfolg des ersten Films (mit integrierten CGI-Figuren) um PEYOS populäre Comic-Figuren schloss sich das bewährte Team um Regisseur RAJA GOSNELL und die Darsteller HANK AZARIA und NEIL PATRICK HARRIS erneut zusammen. Das turbulente Abenteuer wechselt den Schauplatz nach Paris, bietet ansonsten aber wieder die gelungene Mixtur aus wildem Slapstick und Kinder kompatibler Spannung.


Filmtrailer 2 | 10.07.2013

Trailer abspielen
Zur Fotoshow
Zur offiziellen Filmwebsite
 
Bitte wählen Sie oben Ihr Kino aus um unseren Film-Reminder zu nutzen.
Plakat zu Die Schlümpfe 2
Freigegeben ab 0 Jahren
START 01.08.2013
TRICKFILM | 104 MINUTEN | SMURFS 2 | USA 2013 | SONY PICTURES
Kommentar erstellen
Kommentar erstellen

 
 
Plakat zu Die Schlümpfe 2
Freigegeben ab 0 Jahren
START 01.08.2013
TRICKFILM | 104 MINUTEN | SMURFS 2 | USA 2013 | SONY PICTURES
Film Trailer
Plakat zu Die Schlümpfe 2
Freigegeben ab 0 Jahren
START 01.08.2013
TRICKFILM | 104 MINUTEN | SMURFS 2 | USA 2013 | SONY PICTURES
Neil Patrick Harris als Patrick Winslow Darsteller
Neil Patrick Harris Geburtstag: 15.06.1973

FILMOGRAFIE

2014 | A Million Ways to Die in the West
2014 | Gone Girl - Das perfekte Opfer
2013 | Die Schlümpfe 2
2011 | Beastly
2011 | Die Schlümpfe
2004 | Harold & Kumar
2000 | Ein Freund zum Verlieben
1998 | Wunsch & Wirklichkeit
1997 | Starship Troopers
weiter »
Jayma Mays als Grace Winslow Darsteller
Jayma Mays

FILMOGRAFIE

2013 | Die Schlümpfe 2
2011 | Die Schlümpfe
2009 | Der Kaufhaus Cop
2007 | Fantastic Movie
2005 | Red Eye
weiter »
Brendan Gleeson als Victor Doyle Darsteller
Sofía Vergara als Odile Anjelou Darsteller
Anton Yelchin als Clumsy Smurf Darsteller
Anton Yelchin Geburtstag: 11.03.1989 | Land: USA

FILMOGRAFIE

2013 | Star Trek Into Darkness
2013 | Die Schlümpfe 2
2013 | Only Lovers Left Alive
2012 | The Amazing Spider-Man
2011 | Der Biber
2011 | Fright Night
2009 | Star Trek
2009 | Terminator - Die Erlösung
2007 | Charlie Bartlett
2006 | Alpha Dog - Tödliche Freundschaften
2001 | Hearts in Atlantis
2000 | Im Netz der Spinne
weiter »
George Lopez als Grouchy Darsteller
George Lopez Geburtstag: 23.04.1961

FILMOGRAFIE

2013 | Die Schlümpfe 2
2007 | Balls of Fury
2005 | Die Abenteuer von Shark Boy und Lava Girl
2002 | Echte Frauen haben Kurven
2000 | Bread and Roses
The Skank Robbers
weiter »
Plakat zu Die Schlümpfe 2
Freigegeben ab 0 Jahren
START 01.08.2013
TRICKFILM | 104 MINUTEN | SMURFS 2 | USA 2013 | SONY PICTURES
ANZAHL DER BILDER (10) | Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Slideshow starten »


© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 1

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 2

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 3

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 4

© Sony Pictures
 

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 5

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 6

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 7

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 8

© Sony Pictures
 

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 9

© Sony Pictures

© Sony Pictures
Die Schlümpfe 2 - Bild 10

© Sony Pictures
Plakat zu Die Schlümpfe 2
Freigegeben ab 0 Jahren
START 01.08.2013
TRICKFILM | 104 MINUTEN | SMURFS 2 | USA 2013 | SONY PICTURES
"Verwünscht" geht weiter mit "Schlümpfe"-Autoren03.07.2014

Disney schraubt an einer Forsetzung für "Verwünscht" und hat schon Autoren sowie eine Regisseurin gefunden.

Noch einmal rollt der rote Apfel durch den Big Apple.
Sieben Jahre hat Giselle geschlafen. Nun will Disney die bezaubernde Prinzessin aus dem Kinohit "Verwünscht" wieder aufwecken und die Dame für eine Fortsetzung ein zweites Mal ins Rennen schicken.
Regie wird Anne Fletcher, Macherin von "Selbst ist die Braut" und "Unterwegs mit Mum", führen. Das Drehbuch sollen J. David Stem und David N. Weiss verfassen, die Autoren von "Shrek 2" und "Die Schlümpfe 2".
Ob alle Schauspieler von Teil eins wieder mit dabei sind, steht derzeit noch nicht fest. Amy Adams war im Jahr 2007 als zuckersüße Prinzessin Giselle zu sehen und lockte allein in Deutschland über 1,4 Millionen Besucher in die Kinos. Mit ihr traten Patrick Dempsey als wahrer Märchenprinz und Susan Sarandon in der Rolle der bösen Königin auf.

Viel Witz und viel Musik

"Verwünscht" erzählt die Geschichte einer echten Disney-Märchenprinzessin, die durch einen Zauber direkt ins New York des 21. Jahrhundert katapultiert wurde.
Vor allem in den ersten Minuten ist der Film eine liebenswerte Hommage an das klassische Walt-Disney-Kino, um sich später mit selbstironischen Seitenhieben selbst gehörig auf die Schippe zu nehmen. Dazu gibt es die bei Fans so beliebten Musical-Einlagen, die den Film schließlich zum ganz großen Renner machten.
"Goldene Himbeere" für Johnny Depp?16.01.2014

Die 'Ehrung' als schlimmstes Filmpaar blüht Will Smith und Sohn Jaden. Dazu konkurrieren beide mit Johnny Depp um die "Razzie" für den schlechtesten Film.

Schlechtester Film, erbärmlichste Performance: Etliche Superstars haben die zweifelhafte Ehre bei den diesjährigen 'Razzies' ...
Seit 1980 tröstet, quasi als Anti-Oscar, Hollywoods quietschfidele 'Anti-Academy' jene, die bei den richtigen Oscars übergangen wurden. Weil ihre künstlerische Leistung dermaßen unterirdisch war, dass man sie glatt schon wieder feiern muss. "Razzie", die "Goldene Himbeere" ist der Filmpreis, über den sich die Welt amüsiert - und vor dem sich ganz Hollywood fürchtet.
Pünktlich zur Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen verkündet auch die Stiftung hinter der "Goldenen Himbeere" (jeder kann hier übrigens Mitglied werden), wer im Rennen um die Trophäe, die keiner haben will, an den Start geht.
Die meisten Nominierungen hat ein alter Bekannter der "Razzies", Adam Sandler nämlich. Er ist mit "Kindsköpfe 2" stolze achtmal dabei. Das übelste Filmpaar des Jahres könnte das Vater/Sohn-Gespann Will Smith und Jaden Smith bilden und auch Johnny Depp hat dank "Lone Ranger" in mehreren Kategorien eine Himbeere in Aussicht.
Auch bei den Diven hält die schreckliche Liste illustre Namen bereit: Lindsay Lohan ist allerdings keine Überraschung, die Skandalnudel gilt bei den "Razzies" in jedem Jahr als gesetzt. Diesmal bekommt sie scharfe Konkurrenz unter anderem durch Lady Gaga, Naomi Watts, Salma Hayek und Halle Berry. Letztere verdiente sich viel Respekt, weil sie sich 2005 die "Goldene Himbeere" für "Catwoman" persönlich abholte.

Die Nominierungen für die 'Goldene Himbeere 2014':

Schlechtester Film:

- "After Earth"
- "Kindsköpfe 2"
- "The Lone Ranger"
- "Tyler Perry's A Madea Christmas"
- "Movie 43"

Schlechtester Schauspieler:

- Johnny Depp ("The Lone Ranger")
- Ashton Kutcher ("Jobs")
- Adam Sandler ("Kindsköpfe 2")
- Jaden Smith ("After Earth")
- Sylvester Stallone ("Bullet To The Head", "Escape Plan", "Zwei vom alten Schlag")

Schlechteste Schauspielerin:

- Halle Berry ("Movie 43", "The Call")
- Selena Gomez ("Getaway")
- Lindsay Lohan ("The Canyons")
- Tyler Perry ("Tyler Perry's A Madea Christmas")
- Naomi Watts ("Diana", "Movie 43")

Schlechteste Nebendarstellerin:

- Lady Gaga ("Machete Kills")
- Salma Hayek ("Kindsköpfe 2")
- Katherine Heigl ("The Big Wedding")
- Kim Kardashian ("Tyler Perry's Temptation")
- Lindsay Lohan ("In-App-Propriate Comedy", "Scary Movie 5")

Schlechtester Nebendarsteller:

- Chris Brown ("Battle Of The Year")
- Larry the Cable Guy ("Tyler Perry's A Madea Christmas")
- Taylor Lautner ("Kindsköpfe 2")
- Will Smith ("After Earth")
- Nick Swardson ("A Haunted House", "Kindsköpfe 2")

Schlechteste Regie:

- Die 13 Macher von "Movie 43"
- Dennis Dugan ("Kindsköpfe 2")
- Tyler Perry ("A Madea Christmas", "Temptation")
- M. Night Shyamalan ("After Earth")
- Gore Verbinski ("The Lone Ranger")

Schlechtestes Leinwandpaar:

- Die gesamte Besetzung von "Kindsköpfe 2"
- Die gesamte Besetzung von "Movie 43"
- Lindsay Lohan und Charlie Sheen ("Scary Movie 5")
- Tyler Perry und entweder Larry the Cable Guy oder die verlauste Perücke ("A Madea Christmas")
- Jaden Smith und Will Smith ("After Earth")

Schlechtestes Drehbuch:

- "After Earth"
- "Kindsköpfe 2"
- "The Lone Ranger"
- "A Madea Christmas"
- "Movie 43"

Schlechteste Fortsetzung/Neuverfilmung:

- "Kindsköpfe 2"
- "Hangover 3"
- "The Lone Ranger"
- "Scary Movie 5"
- "Die Schlümpfe 2"
 
 

Reservierungshotline

040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr

zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

MaxXimum 4K