Safe House

Plakat zu Safe House
Safe House - Plakat 1
Safe House - Plakat 2

User-Bewertung

393 VOTES
74%
Freigegeben ab 16 Jahren
START 23.02.2012
THRILLER | 115 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL

Starbesetzter Action-Thriller über einen Geheimagenten, der in einem Safe House ein kriminelles Ex-CIA-Mitglied bewachen und verteidigen muss.

In DENZEL WASHINGTONS‘ und RYAN REYNOLDS‘ atemloser Hetzjagd ist Thrillertime mit Nonstop-Spannung garantiert. Ein packender Actionthriller über einen jungen Agenten, der ein kriminelles Ex-CIA-Mitglied schützen muss. Sein Türöffner nach Hollywood war der Gangsterthriller EASY MONEY, jetzt legt der schwedische Regisseur DANIEL ESPINOSA gleich großes Kino mit hochkarätiger Besetzung vor. DENZEL WASHINGTON als abgebrühter Ex-CIA-Agent im "Training Day"-Modus, RYAN REYNOLDS (SELBST IST DIE BRAUT) als junger Cop und VERA FARMIGA (SOURCE CODE) sind nur einige der bekannten Gesichter. Rasante und unterhaltsame Action auf ganzer Linie!


Zur Fotoshow
Zur offiziellen Filmwebsite
 
Bitte wählen Sie oben Ihr Kino aus um unseren Film-Reminder zu nutzen.
Plakat zu Safe House
Freigegeben ab 16 Jahren
START 23.02.2012
THRILLER | 115 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Kommentar erstellen
Kommentar erstellen

 
 
Plakat zu Safe House
Freigegeben ab 16 Jahren
START 23.02.2012
THRILLER | 115 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Daniel Espinosa

FILMOGRAFIE

2014 | Kind 44
2012 | Safe House
2009 | Easy Money
weiter »
Denzel Washington Darsteller
Joel Kinnaman als Keller Darsteller
Joel Kinnaman Geburtstag: 25.11.1979

FILMOGRAFIE

2015 | Run All Night
2014 | Kind 44
2014 | Robocop
2012 | Lola gegen den Rest der Welt
2012 | Safe House
2011 | Darkest Hour
2009 | Easy Money
weiter »
Brendan Gleeson Darsteller
Tanit Phoenix Darsteller
Tanit Phoenix

FILMOGRAFIE

2012 | Safe House
weiter »
Rubén Blades als Carlos Villar Darsteller
Rubén Blades Geburtstag: 16.07.1948

FILMOGRAFIE

2012 | Safe House
2000 | All die schönen Pferde
1997 | Chinese Box
1996 | Vertrauter Feind
1994 | Color of Night
1990 | Predator 2
weiter »
Nora Arnezeder als Ana Moreau Darsteller
Plakat zu Safe House
Freigegeben ab 16 Jahren
START 23.02.2012
THRILLER | 115 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
ANZAHL DER BILDER (10) | Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Slideshow starten »


© Universal
Safe House - Bild 1

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 2

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 3

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 4

© Universal
 

© Universal
Safe House - Bild 5

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 6

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 7

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 8

© Universal
 

© Universal
Safe House - Bild 9

© Universal

© Universal
Safe House - Bild 10

© Universal
Plakat zu Safe House
Freigegeben ab 16 Jahren
START 23.02.2012
THRILLER | 115 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Erster Trailer zu Tom Hardys "Child 44"28.01.2015

Gemeinsam mit Gary Oldman und weiteren Superstars ermittelt "Mad Max" in der russischen Provinz.

Daniel Espinosa schickt ein Superstar-Ensemble 60 Jahre zurück in die russische Vergangenheit.
Er beherrscht den Berserker ebenso wie den smarten Diplomaten und diese und noch viele Register mehr muss Tom Hardy in seinem neuen Thriller "Kind 44" ziehen.
Der Film basiert auf dem gleichnamigen Weltbestseller von Tom Rob Smith und Hardy verkörpert dessen Helden, den Geheimpolizisten Leo Demidov. Die Story spielt weit zurück in der Vergangenheit, nämlich 1953 und Schauplatz ist die stalinistische Sowietunion.
Demidov fällt in Moskau in Ungnade, nachdem er sich weigert, seine Frau zu denunzieren. Sie müssen ins Exil gehen und das in diesem Fall eine entlegene russische Provinz. Hier wartet schon der blanke Horror, denn ein Serienmörder geht um, der es auf Knaben abgesehen hat.
Gemeinsam mit einem General macht sich Leo an die Ermittlungen, doch ihm werden Steine in den Weg gelegt: Der psychopathische Polizist Vasili beharrt auf der Parteilinie, die besagt: "Es gibt kein Verbrechen im Paradies". Leo jagt also einen Killer, den es offiziell gar nicht gibt.
So düster wie das Thema ist auch der Look von "Kind 44", das zeigt der erste Trailer. Regie führt Daniel Espinosa, der sich mit dem High-Speed-Actioner "Safe House" einen Namen gemacht hat. Deshalb fiel es ihm auch nicht schwer, Tom Hardy ein beachtliches Starensemble zur Seite zu stellen:
Noomi Rapace ("Prometheus") spielt Leos Frau, Gary Oldman ("Dark Knight"-Trilogie) den hilfreichen General Nesterov. Joel Kinnaman, zuletzt als "Robocop" im Einsatz, gibt den bösartigen Widersacher. Außerdem sind Jason Clarke ("Terminator: Genisys") und Vincent Cassel ("Ocean's Twelve") dabei.
Kinostart ist am 4. Juni und im Erfolgsfall hat Tom Hardy noch zwei weitere Einsätze als Leo Demidov vor sich - "Kind 44" ist der erste Teil einer Roman-Trilogie. Seinen nächsten Leinwandauftritt hat Hardy aber bereits drei Wochen früher, denn ab dem 14. Mai lässt er in "Mad Max: Fury Road" die Wüste beben.
Den Trailer zu "Kind 44" finden sie auch im Web unter: http://youtu.be/7UVvDJsUBS8
Jo Nesbøs "Blood on Snow" mit Leonardo DiCaprio07.03.2014

Als kühler Killer mit Lust auf heiße Küsse soll Leonardo DiCaprio die Verfilmung des neuen Jo Nesbø-Thriller stemmen.

Der "Safe House"-Regisseur will den "Wolf of Wall Street" als Hitman anwerben.
Schon seit Monaten zählt Leonardo Dicaprio zum Produzentenkreis, der die Filmrechte am neuesten Thriller des norwegischen Bestseller-Autors Jo Nesbø erworben hat. Der "The Wolf Of Wall Street"-Star erwägt nun auch, die Hauptrolle zu übernehmen.
Noch ist Nesbøs "Blood on Snow" noch gar nicht erschienen, aber der Stoff ist heiß genug, um auch Daniel Espinosa zu begeistern. Der Macher von "Safe House" und "Easy Money" verhandelt gerade den Regiestuhl des heißkalten Thrillers.

Blutige Scheidung mit Hindernissen

"Blood on Snow" erscheint übrigens gar nicht unter Nesbøs Namen, der Autor hat sich dafür das Pseudonym Tom Johansen zugelegt. Er erzählt die Geschichte eines Hitmans, der für seinen Chef eine Scheidung ohne komplizierten Güterausgleich arrangieren soll, kurz: Er soll die Gattin umlegen.
Doch der Killer verliebt sich in sein Opfer und damit wird die Angelegenheit heikel. Und der Schnee, wie der Titel verspricht, wird blutig. Jo Nesbø legt die Story als Trilogie an, im dritten Teil wird sein alter ego Johansen selbst zur Figur. Die Option für Espinosa und DiCaprio ist somit ebenfalls ein Dreiteiler fürs Kino.
Daniel Espinosa arbeitet derzeit am Thriller "Kind 44", den er hochkarätig besetzt hat: Unter anderem sind Tom Hardy, Noomi Rapace, Joel Kinnaman, Gary Oldman, Vincent Cassel und Jason Clarke mit von der Partie.
 
 

Reservierungshotline

040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr

zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

Bitte wählen Sie vorab Ihren Standort aus