Events im CinemaxX Augsburg

24Jan
19:00 Uhr
Event Noch nicht FSK geprüft

Cineuni - Hörsaal im Kino

CineUni – Der Hörsaal im Kino mit "DOWNSIZING"
Wissenschaftler der Universität Augsburg erklären Hintergründe zum Film.


Das CinemaxX und die Universität Augsburg verlegen den Hörsaal ins Kino und möchten Sie zur nächsten CineUni mit „Downsizing“ auf eine futuristische Fantasiereise in die Welt künstlich geschrumpfter Menschen einladen.

Lassen Sie sich mit einem spannenden Vortrag auf den Film einstimmen und nach dem Film in interessante Diskussionen verwickeln. Die Forscher sprechen über Hintergründe des Films, neue Technologien und fokussieren humangeographische Themen unserer Zeit. Die CineUni möchte in diesem Rahmen einen direkten Austausch mit Experten außerhalb des Uni Hörsaals ermöglichen. Das Kino als Lernort bietet hervorragende Möglichkeiten für die ergänzende, visuelle Vermittlung von Wissen und Medienkompetenz und verbindet Erleben und Lernen auf erstklassige Art und Weise.

Termin: Mittwoch, 24. Januar um 19.00 Uhr
Zeitlicher Ablauf:
19.00 Uhr: Expertenvortrag
19.45 Uhr: „Downsizing“
22.00 Uhr: Expertenrunde

Als Dozenten konnte die CineUni Sebastian Purwins, Matthias Schmidt, Niklas Völkening vom Lehrstuhl für Humangeographie der Universität Augsburg gewinnen. Sie beschäftigen sich mit der Frage, “Warum wir uns downsizen sollten – oder besser doch nicht?”. Die Folgen eines rasanten Bevölkerungswachstums, so das Expertenteam, werden nicht nur in Kinofilmen thematisiert, sondern sind auch Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Sei es der Einfluss des Menschen auf das Klima, die Ausbeutung von Ressourcen, die Verschmutzung der Ozeane oder die Ausrottung ganzer Tierpopulationen – der menschliche Fußabdruck auf diesem Planeten wird immer größer.
Weiter beleuchten die Referenten Begriffe wie „Population Bomb“ oder „Malthusianische Katastrophe“, die sowohl potentielle Blockbuster-Titel als auch in der Geographie kontrovers diskutierte Konzepte, die die Experten der Universität Augsburg in dieser knappen Einführung vorstellen und kritisch beleuchten wollen. Abschließend soll die Frage diskutiert werden: Gibt es Alternativen zum Downsizing?

„Downsizing”
Bissige Science-Fiction-Satire über eine Welt, in der sich Menschen schrumpfen lassen, um den Planeten vor der Zerstörung zu retten. Freuen Sie sich auf eine spannende Mischung aus Film und Expertenwissen.
Überbevölkerung und Ressourcenknappheit bringen die Erde an die Grenzen ihrer Kapazitäten. Norwegische Wissenschaftler haben daher eine Methode entwickelt, die Menschen auf 12 Zentimeter verkleinert und so auch ihre Bedürfnisse schrumpft. Ein kleinerer Mensch braucht und verbraucht schließlich von allem weniger.
Als die beiden Durchschnittsbürger Paul (Matt Damon) und seine Frau Audrey Safranek (Kristen Wiig) den Plan fassen, sich schrumpfen zu lassen, geht es ihnen weniger darum, den Planeten zu retten. Vielmehr reizt sie die Aussicht, nicht mehr jeden Cent umdrehen zu müssen und als kleiner Mensch mit ihren ursprünglich einhunderttausend Dollar in der geschrumpften Welt mehrfache Millionäre zu sein.
Doch als Paul nach der Prozedur verkleinert aufwacht, ist auf einmal alles ganz anders, als er ursprünglich angenommen hatte …
Ein besonders attraktives Angebot bietet das CinemaxX für Studenten der Uni Augsburg und Hochschule Augsburg, mit dem "Downsized“- Tarif. Studierende der Uni Augsburg und Hochschule Augsburg zahlen nur den Kinderpreis.

Eintrittskarten für die CineUni sind vor Ort oder online unter www.cinemaxx.de/augsburg erhältlich.


24. Januar 2018
19:00 Uhr
ab 5,70 €
 
Schneller zu deinem Kinoticket: