Schließen
The House That Jack Built
The House That Jack Built
Filmstart
29 Nov 2018
Dauer
153 Minuten
Jahr
Dänemark / Schweden, 2018
Schauspieler
Uma Thurman
Riley Keough
Matt Dillon
Bruno Ganz
Sofie Gråbøl
Mehr lesen
7,8

Durchschnitt

The House That Jack Built

Drama FSK 18 153 Minuten

Aufwühlendes Porträt eines Serienkillers (Matt Dillon) vom kontroversen Regisseur Lars von Trier.

Mehr lesen

Der erste Mord geschieht noch im Affekt, weil Jack (Matt Dillon) die Anhalterin (Uma Thurman) einfach viel zu viel redet. Damit stößt er eine Tür auf, die sich nie wieder schließen lässt. Tat um Tat reiht sich von nun an aneinander und steigert sich zum wahnwitzigen Projekt ein Haus zu bauen - eins, wie es sich ein normaler Mensch nie ausdenken könnte.

Während wir der Entwicklung des Serienkiller folgen, der sein Tun als "Kunst" versteht, hören wir gleichzeitig Dialoge mit einer Stimme aus dem Off (Bruno Ganz). Über das Wesen der Welt tauschen sich die beiden aus, über Schönheit, Liebe, Gut und Böse. Und das aus der Sicht eines Menschen, der schlimmste Gewalttaten in Serie begeht ...

Beschreibung verbergen

Leider gibt es für diesen Tag keine Vorstellungen.

Leider gibt es für diesen Tag keine Vorstellungen.

Alle Vorstellungen anzeigen
Nächste Vorstellungen am - Spielzeit auswählen
Alle Vorstellungen anzeigen
10

Anzahl

7,8

Durchschnitt

Bewertung

play