Cosmopolis

Plakat zu Cosmopolis
Cosmopolis - Plakat 1
Cosmopolis - Plakat 2

User-Bewertung

61 VOTES
73%
artMaxX - Der besondere FilmFreigegeben ab 12 Jahren
START 05.07.2012
DRAMA/THRILLER | 113 MINUTEN | KANADA / FRANKREICH 2012 | FALCOM (24 BILDER)

Drama um ein junges Finanzgenie, dessen Karriere ab zu stürzen droht und dessen Paranoia überhand gewinnt. Nach Don DeLillos Bestseller.

TWILIGHT-Star ROBERT PATTINSON löst sich vom romantischen Image und spielt in dieser Verfilmung des Bestsellers von DON DeLILLO einen ruchlosen Investmentbanker und Milliardär, der sich in einer Stretchlimousine auf eine Odyssee durch Manhattan macht. Bei Cronenberg, der beim Filmfestival in Cannes bereits seine Filme CRASH, SPIDER und HISTORY OF VIOLENCE zeigte, lief im Mai 2012 auch dieses, sein neuestes Werk. Und wieder ist Verstörendes zu erwarten, Gewalt, Sex und radikale Bilder sind garantiert. Mit dabei sind JULIETTE BINOCHE und PAUL GIAMATTI.


Zur Fotoshow
Zur offiziellen Filmwebsite
 
Bitte wählen Sie oben Ihr Kino aus um unseren Film-Reminder zu nutzen.
Plakat zu Cosmopolis
artMaxX - Der besondere FilmFreigegeben ab 12 Jahren
START 05.07.2012
DRAMA/THRILLER | 113 MINUTEN | KANADA / FRANKREICH 2012 | FALCOM (24 BILDER)
Kommentar erstellen
Kommentar erstellen

 
 
Plakat zu Cosmopolis
artMaxX - Der besondere FilmFreigegeben ab 12 Jahren
START 05.07.2012
DRAMA/THRILLER | 113 MINUTEN | KANADA / FRANKREICH 2012 | FALCOM (24 BILDER)
Paul Giamatti als Benno Levin Darsteller
Sarah Gadon als Elise Shiffrin Darsteller
Samantha Morton als Vija Kinski Darsteller
Samantha Morton Geburtstag: 13.05.1977 | Land: Großbritannien

FILMOGRAFIE

2014 | Fräulein Julie
2012 | John Carter - Zwischen zwei Welten
2012 | Cosmopolis
2009 | The Messenger - Die letzte Nachricht
2007 | Elizabeth - Das goldene Königreich
2007 | Control
2003 | Code 46
2002 | Minority Report
2002 | In America
1999 | Sweet and Lowdown
1999 | Jesus' Son
1997 | Under the Skin
weiter »
K'Naan als Brutha Fez Darsteller
K'Naan

FILMOGRAFIE

2012 | Cosmopolis
weiter »
Emily Hampshire als Jane Melman Darsteller
Emily Hampshire

FILMOGRAFIE

2012 | Cosmopolis
2005 | Snow Cake
weiter »
Plakat zu Cosmopolis
artMaxX - Der besondere FilmFreigegeben ab 12 Jahren
START 05.07.2012
DRAMA/THRILLER | 113 MINUTEN | KANADA / FRANKREICH 2012 | FALCOM (24 BILDER)
ANZAHL DER BILDER (10) | Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Slideshow starten »


© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 1

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 2

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 3

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 4

© Falcom (24 Bilder)
 

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 5

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 6

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 7

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 8

© Falcom (24 Bilder)
 

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 9

© Falcom (24 Bilder)

© Falcom (24 Bilder)
Cosmopolis - Bild 10

© Falcom (24 Bilder)
Plakat zu Cosmopolis
artMaxX - Der besondere FilmFreigegeben ab 12 Jahren
START 05.07.2012
DRAMA/THRILLER | 113 MINUTEN | KANADA / FRANKREICH 2012 | FALCOM (24 BILDER)
Juliette Binoche will sich mit Godzilla anlegen27.02.2013

Frankreichs Kinostar Juliette Binoche ist im Gespräch für einen Film, der so gar nicht zur Karriere der Oscar-Preisträgerin passt: Godzilla.

Die Riesenechse haut demnächst vielleicht vor Juliette Binoche ab.
Juliette Binoche, bekannt für anspruchsvolles Arthouse-Kino, will beruflich offenbar neue Wege gehen: Die Oscar-Preisträgerin steht in Verhandlungen zum Reboot von "Godzilla". Regisseur Gareth Edwards, der bisher durch keine nennenswerten Filme auffiel, will das japanische Monster neu - und natürlich in 3D - auf die Leinwand hieven.
Welche Rolle Juliette Binoche genau spielen soll, ist noch nicht bekannt. Auch die Story zum neuen Riesenechsen-Abenteuer ist noch geheim. Gerüchteweise hört man, dass neben dem Titelmonster noch weitere Untiere auftreten sollen.
Die kamen immer mal wieder in Godzilla-Filmen vor und bestehen aus diversen Ur-Reptilien, gigantischen Krebsen, einäugigen Monstern und anderen Wesen. Weiterhin heißt es, dass man den neuen "Godzilla" so richtig düster umsetzen will und sich im Stil an dem Originalfilm aus dem Jahr 1954 orientieren möchten. Der Kinostart ist für den 16. Mai 2014 angesetzt.

Godzilla und noch mehr Monster

Juliette Binoche war zuletzt in David Cronenbergs "Cosmopolis" zu sehen. Den Oscar als beste Nebendarstellerin bekam sie für ihren Auftritt als Krankenschwester in "Der englische Patient". Zur Legende wurde sie aber mit Ikonen des französischen Arthouse-Kinos wie "Drei Farben: Blau" und "Die Liebenden von Pont-Neuf".
Robert Pattinson mit Carey Mulligan in Entführungsthriller17.10.2012

Robert Pattinson und Carey Mulligan spielen im Thriller "Take Hold On To Me" ein Paar, das einen Millionenerben entführt und schlimm foltert.

Angeblich beruht dieser Film auf einer wahren Geschichte.
"Twilight-Star Robert Pattinson hat einen neuen Film in Aussicht: Den Thriller "Take Hold On To Me". Pattinson ist für eine Rolle an der Seite von Carey Mulligan vorgesehen, Regie führt James Marsh ("Man on Wire"). Die Geschichte dreht sich um ein geldgieriges Paar, das einen steinreichen Mann entführt, ihn in eine Kiste sperrt und auf ein dickes Lösiv>
Robert Pattinson kehrt zurück in die Öffentlichkeit03.08.2012

Trotz der privaten Krise nach Kristen Stewarts Affäre will Robert Pattinson weiterhin tapfer seinen aktuellen Film "Cosmopolis" promoten.

Ein echter Profi lässt sich von privaten Tiefschlägen nicht so schnell unterkriegen, das weiß auch Robert Pattinson.
Es ist erst eine Woche her, dass die Nachricht von Kristen Stewarts Affäre mit Rupert Sanders wie ein Blitz in die angeblich harmonische Beziehung der beiden "Twilight"-Stars einschlug. Seitdem lebt Robert Pattinson von seiner ehemals besseren Hälfte getrennt und vermeidet auch jede Konfrontation mit der Öffentlichkeit.
Allerdings wird sich der 26-Jährige bald wieder zurück ins Rampenlicht wagen, denn am 13. August steht die US-Premiere von "Cosmopolis" ins Haus. In New York wird er dann gemeinsam mit Regisseur David Cronenberg über den Roten Teppich schreiten und sich wohl auch einigen unangenehmen Fragen von Seiten der Presse stellen müssen. Vielleicht hat sich Robert Pattinson auch deshalb zurückgezogen, um sich über seine Gefühle im Klaren zu werden und für sämtliche Kommentare gewappnet zu sein.
Dass er von Kristen Stewart grenzenlos enttäuscht ist, muss er dabei wohl nicht extra erwähnen. Nicht nur ihr Seitensprung mit dem Regisseur von "Snow White & the Huntsman" macht Robert Pattinson zu schaffen, sondern auch ihre Entscheidung, sich in aller Öffentlichkeit für ihren Fehltritt zu entschuldigen. Denn Robert wollte von Anfang an, dass die Beziehung der beiden möglichst privat bleibt und nicht groß in den Medien breitgetreten wird. Das hat Kristen Stewart im Eifer des Gefechts wohl genauso vergessen wie ihre Treueschwüre ?
Robert Pattinson sollte in "Cosmopolis" seinen Penis zeigen01.06.2012

Image-Wandel für "Twilight"-Star Robert Pattinson. Im Thriller "Cosmopolis" spielt er einen gewissenlosen Banker. Im Drehbuch stand auch eine explizite Nacktszene?

"Ich will Deine Eier und Dein Gemächt im Bild haben?"
Wenn ein Schauspieler diesen Satz von einem Regisseur hört, ist er entweder am Set eines Pornos oder eine B-Movies - oder beides!
"Twilight"-Star Robert Pattinson erhielt die Regieanweisung zur totalen Nacktheit jedoch vom anerkannten Arthouse-Filmemacher David Cronenberg am Set des Thrillers "Cosmopolis". Cronenberg ist zwar für seinen extremen Stil bekannt, doch geht es dabei nie um billige Schockeffekte, sondern um große Kunst.
Dennoch war Pattinson erstmal schockiert: "David hatte mir fünf Minuten vor der Szene gesagt, dass er meine Geschlechtsteile oben im Bild haben will. In dem Moment hab ich mir erstmal gesagt 'Ok, für David tue ich alles!'. Aber dann bin ich doch nochmal zu ihm hin und hab ihm erklärt, dass ich das nicht machen werde. Er nahm das ziemlich gelassen. Trotzdem kann ich versprechen, dass es eine sehr bizarre Szene am Anfang des Films geworden ist, die man so nie wieder in einem anderen Film sehen wird!"
Da werden die Fans von R-Patz natürlich gespannt sein. Allerdings dürfte "Cosmopolis" für Freunde des immer freundlichen Vampirs Edward Cullen ein böses Erwachen bedeuten!
Denn Pattinson gibt in dem Thriller einen gewissenlosen Geld-Jongleur, der mit seiner Limousine im New Yorker Verkehr steckenbleibt. Unterwegs sorgen ein Präsidentenbesuch, Globalisierungsgegner, eine Rapper-Beerdigung und eine Morddrohung für Chaos in den Straßen - dann geht auch noch die letzte riskante Devisenspekulation des Antihelden schief.
Am Ende hat Pattinson ein Kuchenstück ins Gesicht bekommen, seine frisch verheiratete Frau mehrmals betrogen und sogar einen Menschen erschossen!
Kinostart von "Cosmopolis" ist am 5. Juli.
 
 

Reservierungshotline

040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr

zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

Bitte wählen Sie vorab Ihren Standort aus