Pitch Perfect

Plakat zu Pitch Perfect
Pitch Perfect - Plakat 1
Pitch Perfect - Plakat 2

User-Bewertung

125 VOTES
88%
Freigegeben ab 0 Jahren
START 20.12.2012
KOMÖDIE | 112 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL

College-Komödie trifft Musical in der Geschichte einer sich neu formierenden weiblichen Gesangstruppe auf einem US-Campus.

Coole "Bellas" rocken den Campus: Mitreißende Songs - frecher Humor - abgedrehte Typen! Die erfrischend ausgeflippte musikalische Collegekomödie von JASON MOORE um konkurrierende A-cappella-Gruppen, kombiniert den biestigen Wettbewerbsgeist von GIRLS UNITED und den Bad-Taste-Humor von BRAUTALARM. Neben der amüsanten Girliekameraderie unterhalten die Gesangs- und Tanzeinlagen. Insgesamt werden die hier angeschlagenen Töne sicherlich mit dem Geschmack der Zielgruppe der jungen Mädchen harmonieren. Mit ANNA KENDRICK (TWILIGHT) , BRITTANY SNOW, ANNA CAMP, REBEL WILSON, ALEXIS KNAPP u.a.


Filmtrailer 2 | 24.07.2013

Trailer abspielen
Zur Fotoshow
Zur offiziellen Filmwebsite
 
Bitte wählen Sie oben Ihr Kino aus um unseren Film-Reminder zu nutzen.
Plakat zu Pitch Perfect
Freigegeben ab 0 Jahren
START 20.12.2012
KOMÖDIE | 112 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Kommentar erstellen
Kommentar erstellen

 
 
Plakat zu Pitch Perfect
Freigegeben ab 0 Jahren
START 20.12.2012
KOMÖDIE | 112 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Film Trailer
Filmtrailer 2 24.07.2013
Filmtrailer 3 24.07.2013
Making Of 1 24.07.2013
Making Of 2 24.07.2013
Plakat zu Pitch Perfect
Freigegeben ab 0 Jahren
START 20.12.2012
KOMÖDIE | 112 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Jason Moore Regie
Jason Moore

FILMOGRAFIE

2015 | Sisters
2012 | Pitch Perfect
weiter »
Brittany Snow Darsteller
Brittany Snow Geburtstag: 09.03.1986

FILMOGRAFIE

2014 | Pitch Perfect 2
2012 | Pitch Perfect
2008 | Prom Night
2007 | Hairspray
2006 | Rache ist sexy
2005 | Der Babynator
weiter »
Skylar Astin als Jesse Darsteller
Skylar Astin

FILMOGRAFIE

2014 | Pitch Perfect 2
2013 | 21 & Over
2012 | Pitch Perfect
weiter »
Ben Platt als Benji Darsteller
Ben Platt

FILMOGRAFIE

2012 | Pitch Perfect
weiter »
Elizabeth Banks als Gail Darsteller
Christopher Mintz-Plasse als Tommy Darsteller
Christopher Mintz-Plasse Geburtstag: 20.06.1989

FILMOGRAFIE

2014 | Bad Neighbors
2013 | Kick-Ass 2
2012 | Pitch Perfect
2011 | Fright Night
2010 | Kick-Ass
2009 | Year One - Aller Anfang ist schwer
2008 | Vorbilder?!
2007 | Superbad
weiter »
Alexis Knapp als Stacie Darsteller
Alexis Knapp

FILMOGRAFIE

2014 | Pitch Perfect 2
2012 | So Undercover
2012 | Project X
2012 | Pitch Perfect
weiter »
Adam DeVine als Bumper Darsteller
Adam DeVine

FILMOGRAFIE

2012 | Pitch Perfect
weiter »
Anna Camp als Aubrey Darsteller
Anna Camp Geburtstag: 27.09.1982

FILMOGRAFIE

2014 | Pitch Perfect 2
2012 | Pitch Perfect
2011 | The Help
weiter »
Ester Dean als Cynthia Rose Darsteller
Ester Dean

FILMOGRAFIE

2012 | Pitch Perfect
weiter »
Plakat zu Pitch Perfect
Freigegeben ab 0 Jahren
START 20.12.2012
KOMÖDIE | 112 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
ANZAHL DER BILDER (10) | Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Slideshow starten »


© Universal
Pitch Perfect - Bild 1

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 2

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 3

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 4

© Universal
 

© Universal
Pitch Perfect - Bild 5

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 6

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 7

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 8

© Universal
 

© Universal
Pitch Perfect - Bild 9

© Universal

© Universal
Pitch Perfect - Bild 10

© Universal
Plakat zu Pitch Perfect
Freigegeben ab 0 Jahren
START 20.12.2012
KOMÖDIE | 112 MINUTEN | USA 2012 | UNIVERSAL
Elizabeth Banks denkt über "Pitch Perfect 3" nach19.05.2015

Sollte die Fortsetzung von "Pitch Perfect" weiterhin so gut beim Publikum ankommen wie am Startwochenende, könnte es einen dritten Teil geben.

Noch ist nichts beschlossen, doch wenn die Barden Bellas weiterhin so schön a capella singen, könnte es ein weiteres Wiedersehen geben.
Nachdem "Pitch Perfect 2" sogar "Avengers: Age of Ultron" von der Charts-Spitze gedrängt hat, scheint das Musical beim Publikum wohl gut anzukommen. Und das ist die Hauptvoraussetzung für einen dritten Teil.
Zumindest stellt Regisseurin und Gail-Darstellerin Elizabeth Banks den "Pitch Perfect"-Fans einen weiteren Film in Aussicht, wenn die Produzenten merken, dass "Pitch Perfect 2" eine große Zielgruppe findet. Teil 2 ist gerade erst gestartet und führt schon in sämtlichen Ländern die Kinocharts an. Das dürfte zumindest beweisen, dass ein großes Publikum auf die musikalische Unterhaltung gewartet hat.
Allerdings gibt Elizabeth Banks auch zu, dass sich bisher noch niemand Gedanken darüber gemacht hat, welche Handlung in "Pitch Perfect 3" umgesetzt werden könnte. Da sich Rebel Wilson als Fat Amy in die Herzen der Zuschauer gespielt und gesungen hat, wäre ihr Mitwirken zumindest gesichert, und auch die restlichen Barden Bellas wären bestimmt wieder mit von der Partie.

Von Magic Mike nach Panem

Bevor sich Elizabeth Banks jedoch weiter mit der Musikwelt befassen kann, ist sie erst einmal ab Juli in "Magic Mike 2" zu sehen. Im Anschluss bringt sie als Effie Trinket "Die Tribute von Panem" zum finalen Ende.
Rebel Wilson bringt Übergrößen-Kollektion heraus13.05.2015

In "Pitch Perfect 2" steht sie wie eh und je zu ihren Rundungen, und damit will sie auch andere Frauen inspirieren.

Große Mädchen haben es oft schwer, sich hübsch zu kleiden, ohne gleich ein Vermögen dafür auszugeben. Davon kann auch Rebel Wilson ein Liedchen singen.
"Pitch Perfect" machte die üppige Australierin zum Star und auch in "Pitch Perfect 2" steht sie als Fat Amy zu ihren Kurven. Damit hat sich Rebel Wilson zur neuen Ikone der übergewichtigen Damen gemacht, die das Selbstbewusstsein der Schauspielerin selber gerne hätten.
Einen Anstoß in ein glücklicheres Leben will Rebel Wilson nun mit einer Mode-Kollektion für XXL-Mädchen geben. Gemeinsam mit dem Übergrößen-Label Torrid hat sie 25 Designs entworfen, die ab November auch im Handel erhältlich sind.
Die Kreationen reichen vom T-Shirt im Koala-Print bis zu Accessoires in Mikrophon-Form und sollen zu einem erschwinglichen Preis im Online-Shop angeboten werden. "Ich hatte immer das Gefühl, dass es da draußen keine Marke im Übergrößenbereich gibt, die coole Sachen entwirft, die gut sitzen und trotzdem bezahlbar sind," spricht Rebel Wilson vielen Gleichgesinnten aus der Seele.

Rebel Wilson kämpft gegen den Magerwahn

Nachdem immer mehr Fans den Kleidungsstil der Schauspielerin imitieren wollten, fasste Rebel Wilson direkt den Entschluss, sich selbst im Modebereich tätig zu machen. Da sie zu den wenigen kurvigen Hollywood-Stars zählt, sieht sie es als ihre Pflicht an, dem vorherrschenden Magerwahn aktiv entgegenzutreten.
"Twilight"-Star twittert Selbstbefriedigung im Kino17.01.2013

Anna Kendrick steht auf "Drive"-Star Ryan Gosling. Auf Twitter behauptete die "Twilight"-Mimin, sie habe im Kino bei seinem Anblick masturbiert und sei erwischt worden.

Es war als Scherz gemeint?
Große Aufregung um Anna Kendrick! Die Schauspielerin, die in den Twilight-Filmen Bellas Freundin Jessica spielt und gerade in der Musical-Komödie "Pitch Perfect" als Hauptdarstellerin auftrumpft, steht wegen einer anzüglichen Twitter-Meldung unter Beschuss: Sie behauptet, im Kino beim Selbstbefriedigen erwischt worden zu sein.
"Mist, ich schaue mir NIE WIEDER im Kino einen Film mit Ryan Gosling an", schrieb Anna. "Offenbar gilt es immer noch als 'unangemessenes Verhalten', wenn man in der letzten Reihe masturbiert?"
Damit spielt Kendrick - natürlich scherzhaft - auf Goslings Status als Traummann an: Der Star aus "Drive" wurde 2011 zum Sexiest Man Alive gekürt. Gosling ist in den USA aktuell mit dem Top-Thriller "Gangster Squad" im Kino und macht neben Top-Stars wie Sean Penn, Josh Brolin und Nick Nolte eine großartige Figur als attraktiver junger Cop, der gegen die Mafia ermittelt. Auf dieses Filmerlebnis bezieht sich Kendricks fiktive "Beichte".

Ich will aber nicht sexy sein!

Nun wird die Schauspielerin von einigen prüden Moralaposteln wüst beschimpft, weil sie andere Menschen auf sündige Gedanken bringe. Doch die Mimin reagiert bisher weder auf Lob oder Kritik an ihrem Tweet.
Einem wird die Affäre indes ziemlich unangenehm sein: Ryan Gosling. Er hat seinen Status als Sexsymbol kürzlich als "größten Witz des Universums" bezeichnet und gestand: "Ich fühle mich mit dieser ganzen Nummer so unwohl, wie man es sich nur vorstellen kann."
Wie aufregend Ryan Gosling in seinem neuen Film wirklich ist, können Fans bei uns ab 24. Januar nachprüfen, wenn "Gangster Squad" in den deutschen Kinos startet.
Wer nun einen geschmacklosen Scherz über die Plätze in der letzten Reihe erwartet, möge sich bitte selbst einen ausdenken?
 
 

Reservierungshotline

040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr

zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

Bitte wählen Sie vorab Ihren Standort aus